Schnell & Einfach: Minikuchen – Saftiger Schokoladekuchen mit Himbeer Soße

Schnell & Einfach: Minikuchen – Saftiger Schokoladekuchen mit Himbeer Soße

Das perfekte Rezept, wenns schnell gehen muss, und ausnahmsweise mal nicht eine ganze Fußballmannschaft zu Besuch ist.

Ihr kennt das bestimmt auch: Man sitzt zu Hause. Meistens abends. Oder am Wochenende. Man hat gerade nicht das daheim, worauf man Lust hat. Aber nochmal die gemütliche Couch und das Haus verlassen ist keine Option. Was bleibt einem da anderes übrig als doch noch einmal kurz den Backofen anzuschmeißen.

Genau für solche Situationen ist dieses Rezept gedacht. Einfach die Zutaten miteinander vermischen und auf 2 ofenfeste Förmchen (oder auch ein größeres 😉 ) verteilen. Da hat man genau die richtige Menge für 2 Portionen. Und ob man da dann teilt, das müsst ihr selber entscheiden 😉 .

Also wenns schnell gehen muss, und / oder einfach sein soll, dann sind diese Mini Schokoküchlein genau das richtige. Auch Backungeübte und Backanfänger, meistern das locker und mit links.

Wenn ihr die Küchlein etwas kürzer, also nur ca. 13 Minuten im Ofen lasst, dann habt ihr einen super saftigen, gerade nicht mehr flüssigen Schokokuchen. Ist der Teig länger im Ofen, wird er etwas fester, ist aber immer noch sehr, sehr saftig. Und der schokoladige Schokoladegeschmack, passt ausgezeichnet zu der fruchtig, vanilligen Himbeer Sauce. Statt den Himbeeren könnt ihr auch jede ander Beerensorte oder Obstsorte verwenden. Auch Apfelmus würde zum Beispiel gut zu den Schokolade Küchlein passen.

Lasst es euch schmecken!

Vegane Mini Schokolade Kuchen / Tassenkuchen mit Himbeer Sauce

Rezept (2 Förmchen – ∅8,5cm Höhe: 5,5cm):

65g Mehl
40g Zucker
3 TL Kakaopulver
60g pflanzliche Milch
55g pflanzliche Butter / Margarine geschmolzen
1 TL Vanilleextrakt
¼ TL Backpulver
45g Schokolade Tropfen / geraspelte Schokolade

Vegane Mini Schokolade Kuchen / Tassenkuchen mit Himbeer Sauce

Himbeer Soße:

70g gefrorene Himbeeren
1 TL Vanillezucker

Backen bei 170° Grad im Ofen – 13 bis 16 Minuten.

Die pflanzliche Butter bei mittlerer Temperatur schmelzen lassen, und zum Abkühlen zur Seite stellen.

Die trockenen Zutaten, Mehl, Zucker, Kakaopulver und Backpulver miteinander vermischen.

Die pflanzliche Milch, das Vanilleextrakt, die geschmolzene pflanzliche Butter mit den trockenen Zutaten und den Schokolade Tropfen (evtl. ein paar übrig lassen, und diese dann auf dem Küchlein obendrauf verteilen) verrühren.

Den Teig auf 2 ofenfeste Förmchen verteilen. Und ab damit in den Ofen! Bei 170° Grad im Ofen für 13 bis 16 Minuten backen.

Vegane Mini Schokoladekuchen / Tassenkuchen mit Himbeer Sosse

Für die Himbeer Sosse die gefrorenen Himbeeren mit Vanillezucker in einem kleinen Topf erwärmen und etwas köcheln lassen.

Vegane Mini Schokoladekuchen / Tassenkuchen mit Himbeer Sosse

Die Schokolade Küchlein gemeinsam mit der Himbeer Sauce servieren.

Fertig!

Vegane Mini Schokoladekuchen / Tassenkuchen mit Himbeer Sosse

Vegane Mini Schokoladekuchen / Tassenkuchen mit Himbeer Sosse

Vegane Mini Schokoladekuchen / Tassenkuchen mit Himbeer Sosse

Merkt euch das Schokoladekuchen Rezept mit Himbeer Soße auf eurer Pinterest Pinnwand:

Vegane Mini Schokoladekuchen / Tassenkuchen mit Himbeer Sosse



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.