Azteken Schatz Chiasamen – 3 leckere fruchtige, schokoladige Varianten

Azteken Schatz Chiasamen –  3 leckere fruchtige, schokoladige Varianten

Chiasamen werden in Südamerika angebaut. Am besten wächst die Pflanze, aus denen die Samen gewonnen werden, in Gebieten wo es wenig regnet. Dort sind die kleine schwarzen (oder weißen) Samen seit den Mayas und den Azteken (Grund-)Bestandteil der Ernährung.
Bei mir sind Chiasamen mittlerweile seit geraumer Zeit Bestandteil des täglichen Frühstücks. Das findest du hier: Mein Frühstück.

Vermischt mit etwas Nussmus, dazu noch ein Apfel und eine Banane. Fertig ist mein für mich perfektes Frühstück. Alles zusammen schmeckt gut, und macht mich für einige Stunden satt (und damit auch zufrieden ;-)).
Chiasamen selber schmecken nach eher wenig, sie haben fast keinen Eigengeschmack. Das ermöglicht eine unendliche Vielfalt an Geschmackskombinationen, und man hat immer die Chiasamen als gesunde Basis (Proteinreich, Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren, Mineralstoffe).
Wenn man sie einweicht, bekommt man eine Art Pudding der sich abwechslungsreich mit anderen Zutaten kombinieren lässt. Mit verschiedenen Obstkombinationen aber auch mit Schokolade.
Chiasamen lassen sich gut vorbereiten und können im Glas aufgequollen 2 bis 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Die folgenden Kombinationen mit Obst eignen sich auch hervorragend als Frühstück :-).

1) Chia Apfel Joghurt Zimt / 1 Portion:

– 2 EL Chiasamen
– 150ml Wasser
– 4 EL (Zitronen-)Sojajoghurt
– Saft einer ausgepressten Zitrone mit dem Joghurt verrühren
– 4 EL Apfelmus
– 1/2 TL Zimt
– Etwas gemahlene Vanilleschote (aus der Mühle)
– Optional: Agavendicksaft / Sirup nach Geschmack.

Vegane Chiasamen mit Apfel Zitrone Zimt

Die Chiasamen mit dem Wasser vermischen und mindestens 15 Minuten einweichen lassen (oder besser über Nacht). Das Joghurt, Zimt und Vanille unter den Chiapudding mischen. Das Apfelmus auf der Chia-Joghurt Mischung verteilen.

2) Chia Mango Orange / 1 Portion:

– 2 EL Chiasamen
– 150ml Wasser
– 1 Mango
– 1 Orange

Vegane Chiasamen mit Mango und Orange

Die Chiasamen mit dem Wasser vermischen und mindestens 15 Minuten einweichen lassen (oder besser über Nacht). Die Orange halbieren. Eine Orangenhälfte auspressen. Die zweite Hälfte von der Schale befreien, und evtl. weisse Haut entfernen. Das geht am besten mit einem scharfen Messer.
Die Mango schälen und in Stücke schneiden.
Die Hälfte der Mango mit dem Orangensaft pürieren und unter die eingeweichten Chiasamen mischen.
Die andere Mangohälfte mit der zweiten Orangenhälfte pürieren und auf der Chiasamen Mischung verteilen.

3) Chia – Schoko Pudding mit Beeren / 2 Portionen:

– 4 EL Chiasamen
– 300ml Wasser (alternativ: Schokodrink)
– 1 Packung Schokopudding (alternativ: 6 EL Trinkkakao)
– 500ml Sojamilch
– 2 EL Zucker
– ca. 10 Stk Erdbeeren
– ca. 1 Handvoll Heidelbeeren

Vegane Chiasamen mit Schokolade und Beeren
Die Chiasamen mit dem Wasser vermischen und mindestens 15 Minuten einweichen lassen.
Die Schokopudding Mischung nach Packungsanleitung zubereiten. etwas abkühlen lassen und unter die Chiasamen rühren. Alternativ: Den Trinkkakao unter die Chiasamen mischen.
Die Erdbeeren waschen und vierteln. Die Heidelbeeren waschen. Die frischen Beeren auf der Schoko-Chia Mischung verteilen.

Merken

Das wird dir auch schmecken:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.