Mit grüner Energie in und durch den Tag: Matcha Orange Eistee

Mit grüner Energie in und durch den Tag: Matcha Orange Eistee

Wusstet ihr dass beim Matcha, das Ma für gemahlen steht und Cha eigentlich Tee heißt.

Hier kommt ein cooles Rezept für euch: Ein schneller Drink für mehr Energie und bessere Laune. So ein Drink mit Matcha gibt euch mehr Energie als ein Espresso. Und diese Energie hält auch um einiges länger an. Also genau das Richtige nach zu vielen Tagen mit zu viel Essen, zu viel Schokolade, und zu vielen süßen Getränken und Alkohol. Dieser Matcha Orangen Eistee ist perfekt zum Regenerieren und um mit neuem Schwung die To Do Liste anzugehen. Und während das Koffein im Matcha Tee wach und fit macht, sorgen die enthaltenen Aminosäuren für eine ausgeglichene und entspannte Stimmung.

Süßen könnt ihr den Eistee ganz nach eurem eigenem Geschmack. Wenn ihr gerade keine Orangen daheim habt, oder keine Energie zum Auspressen der Orangen, dann könnt ihr auch gekauften Orangensaft verwenden. Da braucht ihr aber dann aber nur sehr wenig bis gar nicht süßen.

Zum herben Tee Geschmack macht sich die Säure und die Süße der Orangen richtig gut. Und mit etwas zusätzlicher Süße, kann man das Matcha Aroma noch mehr abrunden.

Für mehr Matcha Rezepte, klickt auch mal hier rein:

  • Matcha Bananen Eis - Veganes Rezept
    Veganes Matcha Bananen Eis

Lasst es euch schmecken!

Rezept – für 2 Personen (600ml):

2 TL Matcha
400ml Wasser
2 Orangen
2 TL Agavendicksaft (oder einen anderen Sirup)

Matcha Eistee mit Orangen

Matcha Eistee mit Orangen

Das Matcha Pulver mit 4 bis 6 EL des Wassers anrühren.

Die Orangen auspressen.

In einer Kanne das mit Wasser angerührte Pulver mit dem restlichen Wasser aufgießen. Den Orangensaft hinzufügen. Und mit etwas Agavendicksaft süßen.

Umrühren.

Fertig!

Pinnt euch das Matcha Orangen Rezept auf eurer Pinterest Pinnwand:

Matcha Eistee mit Orangen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.