Sommerliche Schokolade Torte mit Joghurt – Ribisel Creme

Sommerliche Schokolade Torte mit Joghurt – Ribisel Creme

Für alle die jetzt nicht wissen was denn bitte Ribiseln sind – das sind Johannisbeeren. Oder auch Meertrübeli. Die Ribisel sind reif! Zeit zum Ernten! Meine kleine, feine Ribisel Ernte aus dem Garten. Jedes Jahr aufs neue, frage ich mich, was ich damit mache. Als eine der wenigen Beeren, schaffen es die Ribisel tatsächlich vom Garten bis in die Küche. Himbeeren, Heidelbeeren und Erdbeeren werden hauptsächlich einfach direkt im Garten verspeist.

Vegane Schokolade Joghurt Beeren Torte

Heuer habe ich beschlossen, einen Kuchen zu backen.

Ich habe dann so hin und her überlegt, welche Kombinationen mit den Ribiseln denn gut zusammenpassen könnte:

Der typische säuerliche Ribisel Geschmack. Und weil sie gerade so schön reif sind, auch ein bißchen süß. Ribisel passen gut ins Joghurt. Also ein Kuchen mit Joghurt. Und als geschmacklichen Kontrast: Ein süßer, schokoladiger Schokoladeteig.

Man kann statt den Ribiseln auch jede andere Beerensorte verwenden. Ich habe für den Kuchen eine Springform mit einem Durchmesser von 24 cm verwendet. Ihr könnt den Kuchen auch in der Hälfte auseinander schneiden, und die Joghurt Ribisel Masse als Füllung zwischen die zwei Kuchenhälften verwenden.

Vegane Schokolade Joghurt Beeren Torte

Ja auf der Torte, auf dem Teller und rundherum sind Heidelbeeren. Die Ribisel = Johannisbeeren (schwarze) sind alle im Kuchen gelandet. Da waren für Deko dann keine mehr übrig ;-).

Rezept (Springform Durchmesser: 24cm):

Kuchen:

200g Mehl
130g Zucker
3 EL Kakaopulver
60ml Öl
250ml Mineralwasser
1 TL Vanillezucker
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
50g dunkle Schokolade, geraspelt

Bei 180°, 30 Minuten.

Das Mehl mit dem Zucker, Vanillezucker, Kakaopulver, Salz und Backpulver vermischen.
Die geraspelte Schokolade, das Öl und das Mineralwasser mit der Mehlmischung verrühren. Nur so lange, dass alles miteinander gut vermeng ist.

Die Kuchenform einfetten und mit etwas Mehl (ca. 1 TL) einstauben.

Den Teig in die Form füllen, und für 30 Minuten, bei 180° im Ofen backen.

Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.

Joghurt Masse:

500g Pflanzliches Joghurt: 3 bis 4 EL davon für die fertige Torte aufheben!
2 TL Agar-Agar / Agartine (nach Packungsangabe)
2 EL Agavendicksaft

400g Schwarze Ribisel / Johannisbeeren

Vorbereitung:
Um den abgekühlten Kuchen einen Tortenring platzieren. Damit man dann einfach  nur noch die Füllung einfüllen muss. Und die ganze Torte in den Kühlschrank stellen kann, zum fest werden.

Das Joghurt mit dem Agar Agar andicken. Dafür das Agar Agar in einen kleinen Topf geben. Etwas Wasser dazugeben, und 5 Minuten stehen lassen.

In der Zwischenzeit können die Ribisel gewaschen, und von Blättern und Stielen gesäubert werden.

Dann das Agar Agar gut mit dem Wasser verrühren und zum Kochen bringen. Cirka 5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen. Dann 3 bis 4 EL vom Joghurt zu der heißen Masse hinzufügen und verrühren.
Die Agar Agar Mischung und die Ribisel zum restlichen Joghurt hinzufügen und verrühren.Die Joghurt Ribisel Mischung auf dem Kuchen verteilen. Und den Kuchen für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Wenn die Joghurt Masse fest geworden ist, noch mit 3-4 Esslöffel frischem pflanzlichen Joghurt bestreichen.

Vegane Schokolade Joghurt Beeren Torte

Merken

Das wird dir auch schmecken:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.