Halloween klopft an die Tür – Gruselige Toast Spinnen

Halloween klopft an die Tür – Gruselige Toast Spinnen

Oh nein! Halloween ist im Anmarsch! Also eigentlich ist Halloween ja nicht so mein Ding. Aber mit etwas gruselig leckerem aus der Küche trag ich gerne zu dem ganzen Halloween Rummel bei.

Ihr könnt dazu auch bei meinen 3 schnellen und einfachen Tips für Halloween nachlesen. Hier findet ihr Blätterteig Bananen Mumien, Pizza Zombies und ein Fingerfood mit Dip.

Oder schaut mal bei den Halloween 4 Last Minute Ideen vorbei. Da gibt es richtig coole gefüllte Blätterteig Mumien, Ekel Eiswürfel für eure Getränke, richtig schnell und einfach gewonnenes vanilliges Monster Eiter oder Glitschige Augäpfel.

Diese glupschaugigen Toast Spinnen sind im Handumdrehen fertig und sind ein perfekter Party Snack. Oder die Vorspeise eines Halloween Menüs? Alles ist möglich. Eigentlich muss man nur die richtigen Zutaten einkaufen, bzw. hat man sie schon zu Hause.

Für die Augen der Spinnen habe ich einfach schwarze Oliven genommen und in Scheiben geschnitten. Man kann für die Augen aber auch Tomatenmark verwenden.

Und falls sich wer wundert wo das vierte Beinpaar hingekommen ist – das haben die Zombies gefressen 😉 .

Wenn ihr noch Deko Ideen oder DIY Inspirationen sucht, dann schaut doch auch mal auf meiner Halloween Pinnwand auf Pinterest vorbei: https://www.pinterest.at/idorismag/halloween-diy-bastel-ideen

Lasst es euch schmecken!

Rezept – Für 10 Toast Spinnen:

500g (20 Scheiben) Toastbrot
100 – 120g Aufstrich (Kauft euren Lieblingsaufstrich)
60 Salzstangen
20 Oliven (alternativ: Tomatenmark)

Guacamole:
2 Avocados
1/2 rote Paprika
1 EL Olivenöl
1/4 TL Salz

Für die Guacamole die Avocados entkernen, schälen und in kleine Stücke schneiden. In einer kleinen Schüssel die Avocado mit dem Olivenöl und dem Salz, mit einer Gabel zerdrücken. Die Paprika waschen, in kleine Stücke schneiden und unter die Avocado rühren.

Für die Spinnenkörper, den Toast bei 100° Grad im Ofen für 3 Minuten knusprig backen. Danach die Toasts alle wenden und für weitere 2 Minuten im Ofen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen.

Mit einem Glas (der Öffnung des Glases), oder einem großen Runden Ausstecher die Toastscheiben ausstechen. Die Hälfte der Toastscheiben mit den Aufstrichen bestreichen.

Halloween vegan - Toast Spinnen

Halloween vegan - Toast Spinnen

Die Salzstangen, ähm also die Spinnenbeinchen, auf den bestrichenen Toastscheiben verteilen. Dann die übrigen Toastscheiben als Deckel darauf legen.

Die Oliven in Scheiben schneiden und als Augen auf die Toastscheiben legen. Wer Tomatenmark verwendet: Einfach jeweils 2 Tupfen direkt aus der Tube auf die Toastscheiben drücken.

Fertig – ab geht die Party und die Party geht ab!

Pinnt euch das Rezept für Halloween oder einfach für die nächste Party auf Pinterest:

Halloween vegan - Toast Spinnen

Das wird dir auch schmecken:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.