Halloween klopft an die Tür – Meine 4 Last Minute Ideen

Halloween klopft an die Tür – Meine 4 Last Minute Ideen

Eigentlich bin ich ja nicht der große Halloween Fan. Das liegt hauptsächlich daran, dass ich mich einfach nicht so gerne verkleide. Was mir aber Spaß macht ist in der Küche werkeln. Und andere erschrecken und zum Gruseln bringen bringt ein großes breites Grinsen hervor ;-).

Falls ihr also noch ein paar Ideen für eine kleinere oder größere Halloween Party braucht, oder einfach nur für einen gruselig netten Abend mit Freunden und / oder Familie.

Diese 4 Ideen sind mit geringen Aufwand einfach und schnell umzusetzen und vorzubereiten, und erhöhen den Gruselfaktor einer jeden Halloween Party :-). Viel Spaß beim Nachmachen der Mumien, Ekel Eiswürfel, Monster Eiter und Glitschigen Augäpfeln.

Die Mumie (4-6 Portionen):

1 Rolle Blätterteig
2 Äpfel
5 EL Ribiselmarmelade (Johannisbeeren Marmelade)
Saft 1/2 Zitrone
4 Deko – Augen. Fertig kaufen. Oder selber machen: Runder Traubenzucker, Schokolinse. Etwas Schokolade schmlezen und einen Punkt darauf platzieren.etwas Staubzucker
(optional: 3 EL Rum)

Vegane Blätterteig Mumien für Halloween
Den Ofen vorheizen (190°). Die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden. In einem Topf mit der Ribiselmarmelade, dem Zitronensaft zum Kochen bringen, und 5 Minuten köcheln lassen. (Optional: den Rum nach 3 Minuten hinzufügen.)
Den Blätterteig in 2 Hälften schneiden. In der Mitte der Blätterteighälften die Masse verteilen. Den seitlichen Teil des Teiges in Streifen schneiden. Die Streifen sollen ruhig ungleichmäßig sein.
Dann die Streifen einzeln über die Masse legen. Für ca. 12 Minuten in den Ofen geben.
Die Augen auf die Mumie legen (evtl mit etwas Marmelade, oder geschmolzener Schokolade ankleben.). Oder mit einem Messer jeweils 2 Schlitze in die Mumie schneiden und dann die Augen hinein stecken. Und mit etwas Puderzucker bestäuben.

Ekel Eiswürfel für Getränke:

Ein paar Spinnen. Ein paar Augen. Andere eklige Halloween Teile.
Die ekligen Teile in eine Eiswürfel Form legen, und mit Wasser befüllen. Wenn die Eiswürfel gefroren sind, mit einem Teelöffel ein paar Tropfen roten Sirup (Beeren-Mix, Erdbeer) drüber verteilen und dann noch einmal in den Gefrierschrank damit.
Diese Eiswürfel machen jedes Getränk, ob alkoholfrei oder mit Alkohol zum coolen Halloween Drink.

Halloween Eiswürfel

Monster Eiter:

500 g Vanille Sojajoghurt
1 Mango
Vanille aus der Vanillemühle
(optional: Vodka. Menge nach Belieben ;-))

Vanillejoghurt als Monster Eiter

Die Mango schälen und mit dem Pürierstab pürieren. Etwas Vanille (aus der Mühle, Mark einer Schote, oder Vanillemarkpaste) hinzufügen und nochmal durchmixen.
Das Mangopüree unter das Vanillejoghurt mischen (Vodka hinzufügen) und in Gläser füllen.  Mit Strohhalm servieren.

Glitschige Augäpfel:

1 Dose Litschi (567g / 230g )
1 Handvoll blaue Weintrauben (so klein wie möglich)
etwas roter Sirup Die Litschis abseihen.
Die Weintrauben waschen und vorsichtig in die Litschis hineinstecken. Wenn die Weintrauben su groß sind, einfach die Endstücke passend abschneiden und vorsichtig in die Litschis stecken. Mit etwas rotfarbenem Sirup beträufeln. Fertig!
Diese Glitschigen Augäpfel kann man in Bowlen legen. Und in jedes Glas mit jedem Getränk, alkoholfrei und alkoholisch.
Tipp: Wenn man die Augäpfel einfriert (in einer Eiswürfelform ins Tiefkühlfach) , sorgen sie auch noch für gut gekühlte Getränke. Für Deko-Ideen für Eure Halloween Party, schaut mal auf meiner Pinterest Pinnwand vorbei: https://www.pinterest.com/idorismag/halloween/

Merken

Das wird dir auch schmecken:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.