Schoko-Bananen what else !?

Schoko-Bananen what else !?

Chocolate is the answer, who cares what the question was! Und Bananen sind ja sowieso sowas von gesund! Alles Banane also? Nein alles Schoko-Banane! Also mal ehrlich…. schaut das nicht Banane aus? 😉😁 Und das beste ist, es ist schnell zubereitet (auch in größeren Mengen), sieht gut aus, und schmeckt unaussprechlich gut. Die Schokobananen eignen sich sowohl für ein schnelles Dessert unter der Woche, als auch als Partymitbringsel, und auch auf Kindergeburtstagen sollten sie der Hit sein.

Anleitung / Für 8 Stück:

4 Bananen
8 Himbeeren
8 Holzspießchen
150 Gramm Schokolade (Zartbitter, >55%)
Verschiedene Sorten Streusel (was ihr halt grad daheim habt): z.B.:
– Kokosflocken
– Gepoppter Amaranth
– Nonpareilles
– Blütenmischung

Die Schokolade zerkleinern, in eine Schüssel geben, und im Wasserbad langsam schmelzen lassen.
Die Bananen schälen, und halbieren. Mit einem Löffel die Bananenhälften mit Schokolade beträufeln / übergießen. Auf ein mit Backpapier belegtes Teller legen.

Mit einem kleinen Löffel die verschiedenen Streusel über die Schoko-Bananen verteilen. Dann Teller mit den Bananen für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank verfrachten, bis die Schokolade wieder festgeworden ist.Inzwischen die Himbeeren waschen und schon mal auf die Spieße schieben. Die Schoko-Bananen aus dem Kühlschrank nehmen, und vorsichtig auf die Spieße stecken.

Servieren (mit Serviette und / oder Teller). Fertig. Genießen.

Vegane Schoko Bananen

Merken

Merken

Merken

Das wird dir auch schmecken:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.