Beerig süßer selbstgemachter Ribisel / Johannisbeer Sirup [+ inkl. Etiketten zum ausdrucken]

Beerig süßer selbstgemachter Ribisel / Johannisbeer Sirup [+ inkl. Etiketten zum ausdrucken]

Wenn die Ribisel im Garten reif werden, muss man den richtigen Zeitpunkt für die Ernte erwischen. Zum einen sollen die Beeren ja schon schön reif sein. Zum anderen sollte man mit dem Ernten nicht zu lange warten, weil auch die Vögel die Ribisel zum fressen gern haben.

Und weil ich meine (!) Ribisel gerne verarbeite, weil die nicht direkt im Garten schon vernascht werden. Versuche ich immer die größtmögliche Ausbeute zu ergattern.

Ja, man könnte seine Beerensträucher auch mit so hübschen grünen Netzen abdecken und schützen. Aber, ihr könnt es euch wahrscheinlich schon denken. Das ist mir ein zu großer Aufwand. Und sieht auch nicht so wirklich gut aus!

Heuer hab ich einen richtig guten Zeitpunkt erwischt und von einem einzigen Strauch 1.1 Kilogramm Ribisel ernten können! Und ich habe Sirup daraus gemacht.

Übrigens: Ihr könnt dafür auch andere Beeren verwenden. Oder auch einen Beerenmix.

Also, dann: Prost!

 

Ribisel Sirup Etiketten:

Ribisel Sirup EtikettenRibisel Sirup Etikett 1

Ribisel Sirup EtikettenRibisel Sirup Etikett 2

Ribisel Sirup EtikettenRibisel Sirup Etikett 3

Johannisbeer Sirup Etiketten:

Johannisbeer Sirup EtikettenJohannisbeer Sirup Etikett 1

Johannisbeer Sirup EtikettenJohannisbeer Sirup Etikett 2

Johannisbeer Sirup EtikettenJohannisbeer Sirup Etikett 3

 

Lasst es euch schmecken!

 

Ribisel Sirup (ca. 1500 ml Sirup):

1100g Ribisel
1.5 Liter kaltes Wasser
1100g Zucker
27g Zitronensäure (kristallisiert => Pulver)

Die Ribisel kurz abwaschen. Dann in einem großen Topf mit dem kalten Wasser und der Zitronensäure vermischen. Bis sich die Zitronensäure aufgelöst hat.

Ribisel / Johannisbeer Sirup

Den Sud im Topf mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und für 24 Stunden an einem kühlen Ort stehen lassen.

Nach 24 Stunden die Früchte durch ein Sieb abseihen.

Ribisel / Johannisbeer Sirup

Dann den Saft in einem Topf mit dem Zucker verrühren und erhitzen. Der Sirup soll nicht kochen. Für 10 Minuten unter Rühren, erhitzen.

Dann, den noch heißen Sirup in saubere Flaschen füllen, und auch gleich verschließen. Zum einfüllen in die Flaschen verwendet ihr am Besten einen Trichter. Und den Sirup langsam in die Flaschen einfüllen, damit es nicht spritzt oder ihr versehentlich zu viel Sirup einfüllt.

Ribisel / Johannisbeer Sirup

 

Pinnt euch das Rezept gerne für später:

Ribisel / Johannisbeer Sirup

Das wird dir auch schmecken:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.