Marille Smoothie

Marille Smoothie

Rekord Hitze Sommer! Wie gehts euch bei dieser Hitze? Bei mir hilft ein kühles Getränk ganz gut. Wie dieser erfrischende, fruchtig süße Smoothie. Zum abkühlen. Um wieder Energie aufzutanken. Als willkommene und leckere Abwechslung zu Wasser.

Und das Beste dabei ist, dass man selbst entscheiden kann, wie süß der Smoothie sein soll.

Die blumig fruchtige Marille in Kombination mit der süßem, saftigen Nektarine ist der Inbegriff von Fruchtigkeit. Und der schwarze Tee, der mit seiner herben Süße perfekt zum blumigen Aroma der Marille und der süßen Nektarine passt. Und einen kleinen Schupps vom Koffein des Schwarztees gibts auch noch!

Lasst es euch schmecken!

Rezept für ca. 500 ml Smoothie:

4 Aprikosen
4 Nektarinen
1/2 Zitrone, ausgepresst
150ml aufgebrühter, abgekühlter schwarzer Tee
2 EL Agavendicksaft

Optional: Eiswürfel

Für den Tee 1 TL schwarzen Tee mit 150ml heißem Wasser überbrühen, und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Dann durch ein Sieb abseihen und zum abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Die Aprikosen und die Nektarinen kurz abwaschen, und in kleinere Stücke schneiden.

Veganer Aprikosen Nektarinen Smoothie mit schwarzem Tee

Den abgekühlten Schwarztee und den Zitronensaft zu den Früchten geben, und alles miteinander pürieren.

Den Smoothie kurz abschmecken. Jetzt könnt ihr entscheiden, ob und wieviel ihr den Smoothie noch süßen wollt. Ich habe noch 2 EL Agavendicksaft unter gerührt.

Wer keinen Hochleistungsmixer hat, und keine Stückchen der Schalen im Smoothie haben will, der gießt den Smoothie vor dem Servieren einfach durch ein nicht zu feines Sieb.

Noch nicht zu Hause? Pinnt euch das Rezept für später:

Veganer Marillen / Aprikosen - Nektarinen Smoothie

Das wird dir auch schmecken:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.