Brasilien Creme Pudding – Exotisch fruchtiges lässt die Sonne scheinen

Brasilien Creme Pudding – Exotisch fruchtiges lässt die Sonne scheinen

Wenn ich Brasilien denke, muß ich sofort an bunte leuchtende Farben, große Lebensfreude und natürlich die Musik denken. Aber auch an Cocktails, Limetten, Mango und andere exotische Früchte.
Und in meinem Lieblingscocktail, dem Caipirinha, steckt sowieso der absolute Geschmack Brasiliens. Cachaca, der brasilianische Zuckerrohrschnaps, Rohrzucker und Limetten. NomNom!

Und nein, Rio de Janeiro ist nicht die Hauptstadt von Brasilien, und auch nicht die größte Stadt des Landes (sondern „nur“ die zweitgrößte). Die Hauptstadt Brasiliens ist Brasilia, und die größte Stadt im Land ist Sao Paulo.Das alles sind genügend Gründe dem Land und dem großen, mehrere Wochen andauerenden Event einen Blogbeitrag, mit passendem Desert zu widmen. Also habe ich eine kurze Internetrecherche gestartet und herausgefunden, dass man in Brasilien gerne Pudding und Cremes zum Nachtisch serviert.

Hier also meine höchstpersönliche Grün-Gelb-Blaue Brasilien Olympia Creme! 🙂

Rezept für 4 Portionen:

Grüner Teil
1/2 Banane (Oder eine sehr kleine Banane. Mein Stück hatte ca. 60 Gramm)
200 ml Kokosmilch
2 cl Waldmeister Sirup
1 Limette, ausgepresst

Veganer Pudding

1/2 TL Agar-Agar (Beschreibung lt. Verpackung, nehmt etwas weniger als angegeben, damit die Creme nicht zu fest wird. Siehe „Mein Tip“ weiter unten.)

Die 1/2 Banane mit dem Limettensaft und dem Zucker kurz pürieren, bis man ein glatte Masse hat. Dann den Waldmeister Sirup und die Kokosmilch hinzufügen, und nocheinmal kurz durchmixen, sodass sich alles gut vermischt.

Gelber Teil
1 Mango
1/2 TL Zucker (Ist es nicht süß genug für dich, dann nimm etwas mehr Zucker.)
1 bis 2 cl Cachaca (Ich habe 1cl genommen, und fand das für mich ausreichend. Willst du noch mehr Cachaca Geschmack kannst du 2 cl verwenden)
1/2 Limette, ausgepresst

Veganer Pudding Mango

1/2 TL Agar-Agar (Beschreibung lt. Verpackung)Die Mango schälen, und in Stücke schneiden, und einmal kurz pürieren. Dann den Zucker und den Limettensaft dazugeben. Nochmal durchmixen. Dann den Cachaca hinzufügen, und mit einem Löffel nocheinmal alles gut durchrühren.

Schüsseln vorbereiten, in welche die Cremes gefüllt werden. In einem kleinen Topf 3EL der grünen Masse mit dem Agar-Agar vermischen und kurz köcheln lassen. Die Masse vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann mit der restlichen grünen Masse vermischen. Da Agar-Agar relativ schnell geliert, solltet ihr die Masse gleich in die Schüsseln abfüllen.

Veganer Brasilianischer Pudding

Mit der gelben Masse verfahrt ihr genau gleich.
Dann noch mit ein paar Heidelbeeren garnieren. Fertig!

Mein Tip:

Das Agar- Agar vorbereiten, bevor man es wirklich benötigt. Das Agar-Agar in ein kleines Glas oder eine Tasse geben. Dann etwas Wasser hinzufügen.

ABER: Nicht umrühren. Sondern ca. 5 Minuten stehen lassen. Erst dann das Agar-Agar mit dem Wasser verrühren. So wird das Agar-Agar sozusagen eingeweicht, und es bilden sich beim Verrühren dann keine Klümpchen.

Veganer Brasilianischer Pudding

Merken

Das wird dir auch schmecken:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.